Jump to content
Alkoholiker Selbsthilfe Forum - Baclofen & More

Recommended Posts

Vorstellung fets:
48Jahre alt

Mit 32 Jahren AA aufgesucht mit darauffolgender 7 Jaehriger "Trockenheit", hatte aber nie einen stationaeren aufenthalt bis heute.
Schleichender Rueckfall mit 39 Jahren.

Trinkverhalten - Bingtrinker oder auch Wirkungstrinker gennannt, heutiger Konsum liegt bei ca. 6-12 Bier (330ml).

Versuchte danach Baclofen, das auch bei 180mg wirkte, aber die Nebenwirkungen, übertrafen die des täglichen Alkoholkonsums. Dauernde Müdigkeit, Ängste und Vergesslichkeit, waren nicht wirklich ein besseres leben für mich.

Was bei mir bis heute noch am besten wirkt ist das Heilfasten, weniger religiös. Grundhaltung für mich ist, keine feste Nahrung nur selbstgemachte Gemüsesuppe und frisch gepresste Obst Säfte. Letztes Heilfasten unternahm ich im Novemver und hielt es 12 Tage durch. Leider oder auch wie so oft, war meine innere einstellung nicht richtig und ich trank, wieder ueber Weihnachten deren Urlaubstage.

 

Daher immer wieder auf der suche nach Lösungen, was ist die beste gradwanderung, zum leben mit oder ohne Alkohol.

 

Gruesse

fets

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×